„Dies ist der Tag, da Gottes erhabenste Segnungen den Menschen zugeströmt sind, der Tag, da alles Erschaffene mit Seiner mächtigsten Gnade erfüllt wurde. Alle Völker der Welt haben die Pflicht, ihre Gegensätze auszugleichen und in vollkommener Einheit und in Frieden im Schatten des Baumes Seiner Obhut und Gnade zu wohnen.“
Bahá’u’lláh

„O Du gütiger Herr! Du hast die ganze Menschheit aus dem gleichen Stamm erschaffen. Du hast bestimmt, dass alle der gleichen Familie angehören. In Deiner heiligen Gegenwart sind alle Deine Diener, die ganze Menschheit findet Schutz in Deinem Heiligtum. Alle sind um Deinen Gabentisch versammelt; alle sind erleuchtet vom Lichte Deiner Vorsehung…“
‘Abdu’l-Bahá

„O Volk der Welt! Bauet Andachtshäuser in allen Landen im Namen Dessen, Der der Herr aller Religionen ist. Macht sie so vollkommen, wie es in der Welt des Seins möglich ist, und schmückt sie mit dem, was ihnen gebührt… Sodann feiert darin in Freude und Heiterkeit den Lobpreis eures Herrn, des Allbarmherzigen. Wahrlich, Sein Gedenken erheitert das Auge und füllt das Herz mit Freude.“
Bahá’u’lláh

Die Bahá’í-Häuser der Andacht auf der ganzen Welt sind dem Ziel gewidmet, die Hinwendung zu Gott mit dem Dienst an der Menschheit zu verbinden. Es gibt acht regionale oder kontinentale Bahá’í-Tempel, die sich in Australien, Chile, Deutschland, Indien, Panama, Samoa, Uganda und den Vereinigten Staaten befinden. Diese Gebäude stehen allen Menschen offen und werden alljährlich von Millionen Menschen besucht.

Jedes Haus der Andacht hat seine eigene unverwechselbare Architektur, die von der heimischen Landschaft und Kultur beeinflusst wird. Bahá'i Häuser der Andacht sind Orte des Gebets, der Meditation und Besinnung. Sie sind zur Lobpreisung Gottes konzipiert, offen für alle, unabhängig von Religion oder Glaubensrichtung, Nationalität oder Hintergrund.

In den Häuser der Andacht finden einfache Andachtsprogramme statt, bei denen das Wort Gottes aus den Heiligen Schriften der Bahá’í und aus den Schriften anderer Weltreligionen rezitiert, gelesen oder gesungen wird, ohne feste Sakramente, Rituale oder Predigten.

Die Häuser der Andacht sind die Aufgangsorte der Erwähnung Gottes werden auch als Oase für tiefes Nachdenken über die geistige Wirklichkeit und die grundlegenden Fragen des Lebens, einschließlich der persönlichen und gemeinschaftlichen Verantwortung für die Verbesserung der Gesellschaft bezeichnet.

Das kontinentale Haus der Andacht für Europa befindet sich in Hofheim-Langenhain im Taunus, in der Nähe von Frankfurt. Die Hinwendung zu Gott, das Nachdenken über und die Inspiration aus dem Wort Gottes, welche in der Andacht verstärkt werden, geben den Anstoß zu einem gemeinsamen Handeln. Dieses ist konstruktiv und auf das Gemeinwohl ausgerichtet. Hierdurch entstehen immer wieder vielfältige Veranstaltungen am Haus der Andacht, die zum Mitmachen einladen: an jedem Sonntag stattfindende Andachten, in denen aus den Heiligen Schriften aller Religionen gelesen wird, diverse Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, das jährlich stattfindende Sommerfest, Chor-Festivals oder verschiedene thematische Veranstaltungen im benachbarten Nationalen Zentrum der Bahá’í-Gemeinde in Deutschland.

Aber auch außerhalb fester Veranstaltungen bietet das Haus der Andacht einen Ort, um aufzutanken. Dort gibt es die Gelegenheit zum persönlichen Gebet. Jeder, der möchte kann diese „Oase für tiefes Nachdenken” zum Meditieren und Beten nutzen. Zusätzlich gibt es am Haus der Andacht das Besucher- und Informationszentrum, in dem sowohl Gruppen als auch Einzelne liebevoll empfangen werden. Dort haben Sie die Möglichkeit Informationen über die Bahá’í Religion zu erhalten und Gespräche über die Gemeinde und das Haus der Andacht zu führen.

Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%

Es gibt auch die Möglichkeit, an Programmen für Besuchergruppen teilzunehmen, um das Haus der Andacht, seine Geschichte und sein Wirken kennen zu lernen.

Viele Besucher des Hauses der Andacht in Hofheim - Langenhain beschreiben ihre Empfindungen wie folgt:

„Hier empfinde ich tiefe Ruhe“.
„Ein Ort der Kraft.“
„Hingezogen sein zu etwas Höherem.“
„Hier finde ich wieder meine Mitte.“

Der Bücherladen gibt die Möglichkeit, Primär- und Sekundärliteratur über die Bahá‘í-Religion, Kinderbücher, Musik, DVDs, Schmuck und vieles mehr zu erwerben.